Ceres/Anar Wynn

  Startseite
    Liebe
    Haiku & Co
    Gedanken
    Alltag
    Gäste
  Archiv
  Ceres
  Impressum
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Tibetprojekt
   Lyrickecke
   wortkaestchen
   e-stories
   leselupe




2008 -2011 © Anar Wynn

http://myblog.de/llceres

Gratis bloggen bei
myblog.de





Liebe







Kleine Menschen



Meine Lampions
meine Fackeln
meine Glühwürmchen
Sternchen in den Nächten
Lehrer der Liebe




2009 © I.C. .:: Ceres ::.

2.1.09 16:22








In das Neue ...




tauchen wir
mit einem Lächeln
lassen
tanzende Schritte
fließen

und wieder
entscheiden wir uns
für die Liebe




2008 © I.C. .:: Ceres ::.

31.12.08 14:42




carpe diem




wach auf

die zeit tanzt
unter meinen füßen
unaufhaltsam
in sieben meilen schritten
brauche ich
einen halt für den tag
der zu verschwinden droht
im sonnenuntergang

und ich will, daß er bleibt
daß er sich dehnt
wie ein blasebalg
einer alten harmonika
lieder umfängt, noten und
jahre


wach auf

morgen kannst du träumen
im traum mich küssen
doch heute
heute
brauche ich dich
im wachen






2008 © I. C. .:: Ceres ::.

18.12.08 22:47




Ungepflückt




Hattest du einmal
in der Dämmerung
einer Ähre in die Augen
geschaut
hattest du irgendwann
die Tränen gesehen
auf den Knospen, fühltest
den Duft der Blüten
ihre Ängste

Nahmst dann deine Hand
um sie nicht zu pflücken
gingst fort
und mit dem Blick nur
ließest du
die Liebe zurück




© I. C. (Ceres)

27.11.08 18:06


verbannung


ein zittern
dauert fort
zusammengerollt
neben meinen füssen.
dein lachen
versteckt
unter der traufe aus gischt.
lange tage des nichtsehens
schmerzen -
es bleiben worte;
ein kuss
im traum.

wir sind
von der liebe
verbannt.




© I. C. (Ceres)
29.10.08 17:50


 [eine Seite weiter]




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung